Die DPFA Akademiegruppe – seit über 20 Jahren erfolgreich

Von der Kita bis zur Hochschule

Unter dem Motto »Lebenslanges Lernen« arbeiten die Bildungseinrichtungen der 

DPFA Akademiegruppe an 14 Standorten in Deutschland und Osteuropa in mehr als 50 Schulen, beginnend mit Kitas über allgemeinbildende Schulen (die DPFA-Regenbogen-Schulen), berufliche Schulen (Berufsfachschulen, Berufsschulen, Fachschulen und Fachoberschulen) über die DPFA-Hochschule bis hin zur Weiterbildung von erwachsenen Menschen.

Die DPFA Akademiegruppe führt als Holding-Gesellschaft die Unternehmen:

[DPFA-Weiterbildung GmbH] mit Bildungsangeboten für Wirtschaft, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, pädagogische Einrichtungen und Verwaltung sowie Arbeitsmarkt- und Personaldienstleistungen,

[DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH] mit Ausbildungen in Gesundheits- und Pflegeberufen, Sozialberufen sowie in den Ausbildungsbereichen Technik, Informatik, Bauwesen und Gestaltung sowie als Träger der 

DPFA-Regenbogen-Schulen und der DPFA Hochschule Sachsen, und die 

[DPFA EUROPRYMUS Sp. z o.o.] als freier Bildungsträger in der Republik Polen.

1990 mit 2 Mitarbeitern durch Prof. Dr. sc. oec. Clauß Dietz gegründet, beschäftigt die DPFA Akademiegruppe mittlerweile mehr als 450 fest angestellte Mitarbeiter und ca. 300 freie Honorardozenten. 

Mit ihren umfassenden Angeboten sichert die DPFA Akademiegruppe für Schüler/innen, Teilnehmer/innen und Studierende Zukunftsperspektiven, Erfolge am Arbeitsmarkt und der Wirtschaft qualifizierte Fachkräfte, getreu dem Grundsatz ihrer Arbeit Erfolg durch Bildung.